Inline-Skater-Hockey steht vor besonderer Saison

Am 10. April soll bereits der erste Spieltag der neuen Saison stattfinden und hält einige Neuerungen bereit. Neben einem neuen Modus gibt es auch neue Mannschaften, die in diesem Jahr um die österreichische Meisterschaft spielen werden.

Die neun Mannschaften werden Sammel-Spieltage an unterschiedlichen Orten bestreiten. Dabei absolviert jedes Team pro Spieltag zwei Matches zu jeweils 3×15 Spielminuten. Bei allen Spieltagen gilt ein vom ISHA-Vorstand ausgearbeitetes Präventionskonzept, welches unter anderem regelmäßige COVID-Tests vorsieht.

Durch die anhaltend starke Planungsunsicherheit ist die Saison sehr kompakt gehalten und soll durch wenige Spieltage mit jeweils mehreren Begegnungen trotzdem allen Mannschaften eine interessante Meisterschaft ermöglichen.

Jeweils am 17.4., 12.06. und 26.06. finden die Spieltage im Bergxi statt. Zusätzlich wird am 24. und 25.07. das Finalturnier in Bergheim ausgetragen. Mit derzeitigem Stand sind Zuschauer leider nicht zugelassen, jedoch besteht die Möglichkeit viele Partien live zu streamen. Die Übertragungen werden auf dem Facebook-, YouTube- und Twitch-Kanal von gph Media zu sehen sein. Im Grunddurchgang werden pro Spieltag alle Matches von jeweils einem Spielort in Echtzeit gestreamt. Natürlich werden auch die Playoff-Spiele direkt ins Wohnzimmer geliefert. Im Viertelfinale wird jeweils ein Hin- und Rückspiel und vom Finalturnier alle 10 Spiele übertragen.

    Tabelle   Statistik   Folge uns auf Facebook